Geschichte

04.06.1902                                                                                                                            Der Firmengründer Ing. Ferdinand Holweg wird geboren.                     Von Jugend auf war er im Baugewerbe tätig

17.07.1928                                                                                                                           Ing. Ferdinand Holweg gründet seine Firma als selbstständiger Baumeister im Bereich des Bahnhofes Murau

11.02.1940                                                                                                                              Geburt von Sohn Ferdinand, der später die Firma übernehmen wird

1944                                                                                                                                            Nach dem 2. Weltkrieg wird die Firma nach Weisung des Gauleiters am heutigen Standort errichtet. Die Ziegel für den Bau wurden durch den Kontakt vom Freund Weigl aus dem zerbombten Deutschland importiert. Die Ziegel sind mit dem Zug in Murau          angekommen.

1968                                                                                                                                          Errichtung der Zementhalle

31.03.1976                                                                                                                          Übergabe der Firma an den Sohn DI Ferdinand Holweg mit Gattin Sigrun

1976                                                                                                                                              Errichtung der beiden Holzlagerhallen

07.04.1968                                                                                                                              Geburt des heutigen Eigentümers Dipl.Ing. Ferdinand Holweg

08. 1994                                                                                                                              Umbau der Lagerhalle in das heutige Bürogebäude. Anschließend wurde das Büro vom Wohnhaus in das Bürogebäude verlegt.

27.10.2003                                                                                                                             Übernahme des Bauunternehmens durch den heutigen Eigentümer

2006                                                                                                                                           Erweiterung des Bürogebäudes und Bau des Archives

2013                                                                                                                                           Errichtung der neuen Zimmereihalle sowie Adaptierung des                gesamten Bauhofes

 

Bau- und Zimmermeister